Kammermusik in verschiedenen Ensembles
Duo Bergerac

Fotograf: PicturePeople Bochum

Duo Bergerac - Gefühl, Virtuosität, Stil

"this is really superb playing..."
(American Record Guide über die CD"Elegie")  

Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet Karin Scholz und Peter Ernst: Als Duo Bergerac konzertieren sie auf dem ganzen Globus und treten bei internationalen Musikfestivals in Europa und den USA auf. Neben Rundfunkproduktionen für Radio Bremen und den Bayerischen Rundfunk veröffentlichte das Gitarrenduo fünf CDs, die von der Fachpresse ausnahmslos positiv aufgenommen wurden. Bei Musikwettbewerben in Montélimar (F), Bubenreuth (D) und Wuppertal (D) wurde das Duo Bergerac mehrfach ausgezeichnet.

Belmont Trio

Fotograf: Michael Wiedemann

Belmont Trio - Präzision und Herz

Ein einzigartiges Ensemble mit dreihervorragenden Musikern: die US-amerikanische Cellistin Maxine Neuman und das deutsche Gitarrenduo KarinScholz und Peter Ernst sprühen vor Spielfreude, überzeugen durch ihr harmonisches Zusammenspiel. Konzerte führt dasBelmont Trio durch ganz Deutschland und die USA. Das Fachblatt Concertino schreibt über sein Debüt-Album: "Ein perfekt ausbalancierter, harmonischer Klang und das präzise Zusammenspiel empfehlen das Trio als eines der außergewöhnlichsten, spannendsten Ensembles der letzten Jahre."

Duo Arrabal

Fotograf: Peter Brechtl

Duo Arrabal - Lust auf das Ungewöhnliche
Abseits der großen Namen sind die beiden Musiker auf der Suche nach außergewöhnlicher Musik quer durch alle Genres: In Bibliotheken heben Sie Schätze aus längst
vergessener Zeit, Komponisten unserer Tage werden durch Ihre Spielfreude und Virtuosität zu Kompositionen inspiriert. Ein Schwerpunkt des Duos ist auch der Tango
Argentino von Astor Piazzolla und seine Weiterentwicklung durch Komponisten unserer Tage. Thomas Richter gehört dem Orchester Hessisches Staatstheater Wiesbaden
an und spielte unter Daniel Barenboim an der Stattsoper Unter den Linden und bei den Bayreuther Festspielen. Karin Scholz ist regelmäßig Gast in den Orchestern
der Opernhäuser Frankfurt, Wiesbaden, Stuttgart, Darmstadt und Würzburg.

Duo CelloGitarre

Fotograf: Michael Pietschmann

Duo CelloGitarre - Elegie und Leidenschaft
Voller Klangsinn und Eleganz spielen die beiden Musikerinnen ein Repertoire, das sich auf die ursprünglichsten Ausdrucksmittel der Menschen bezieht: Tanz und Gesang.
In klugen Arrangements ergänzen sich die Farben des Cello und der Gitarre zur Einheit und bieten ein Programm durch verschiedene Jahrhunderte und Stilistiken.
Martina Styppa ist Mitglied des Ensembles "Horizonte" und Solcellistin bei der "Neuen Philharmonie Frankfurt", einem der führenden Crossoverformationen Europas.

Gragnani Trio

Fotograf: Peter Brechtl

Gragnani Trio - Galante Unterhaltung
Anna Balzer-Tarnawska, Thomas Richter und Karin Scholz lassen die Zeit des Biedermeier wieder aufleben. Im Repertoire des Ensembles finden sich Raritäten des 18. und 19. Jahrhunderts, neben Originalliteratur auch außergewöhnliche Bearbeitungen aus dieser Zeit.
Bei Recherchen in Bibliotheken und Archiven gelangen den Musikern zahlreiche Entdeckungen von verschollenen Kompositionen und Komponisten. Zahlreiche Konzerte sowie die in der Fachpresse hochgelobte Weltersteinspielung der Trios von Joseph Kreutzer (erschienen bei Bella Musica) belegen den außergewöhnlichen Rang des Trios.